Das Gesamtdepot im Dedtail

Das Startkapital betrug 01/2010 EUR 30.000,00

01/

Risikoklasse 1

20 % des verfügbaren Kapitals (6.000,- EUR) werden liquide im Geldmarkt investiert. Hierzu eignet sich ein Tagesgeldkonto oder ein Geldmarktfonds. Diese Anlageformen sind sofort beziehungsweise innerhalb von 2-3 Werktagen verfügbar. Herr Mustermann entscheidet sich für einen Geldmarktfonds. 

Wertpapierkennnummer: DK0AYD - Deka-EuroFlex Plus CF

02/

Risikoklasse 2

Den größten Anteil im Depot nimmt die Risikoklasse 2 ein. Mit einem Anteil von ca. 50 Prozent steckt hierbei die Herausforderung darin, bei der aktuellen Zinssituation die richtigen Fonds zu finden. Herr Mustermann hat sich für 3 verschiedene Rentenfonds entschieden.

Wertpapierkennnummer: A0M0XC, A0LCMU und A0LFW9

03/

Risikoklasse 3

Diese Risikoklasse ist mit ca. 10 Prozent Gewichtung verhältnismäßig moderat vertreten. Auf Grund der Schwankungsbreite hat sich Herr Mustermann so entschieden. Er investiert lieber etwas mehr in die Risikoklasse 4, um seine Wunschrendite zu erzielen.

Wertpapierkennnummern: A12 EE9, 988074

04/

Risikoklasse 4

Jetzt kommt etwas Bewegung in das Depot. Die Volatilität ist in dieser Risikoklasse zwischen 15 und 25 Prozent. Die Anlagen in dieser Risikoklasse sollten einen Zeithorizont von 8 bis 10 Jahren haben, um diese Schwankungen auszugleichen. Hervorzuheben ist hier der Fidelity Global Technology Fd. 

Wertpapierkennnummern: A2JR9T, 921800, 984811, A1W4T7

05/

Risikoklasse 5

Der Allianz Global HI- Tech Growth A mit der Wertpapierkennnummer A0Q048 hat sich in den Jahren als echter Renditebringer herausgestellt. Mit seiner hohen Volatilität zeigt der Kurs langfristig bis dato nur in eine Richtung - nach oben!

Bildschirmfoto 2020-12-10 um 15.05.53.pn
Bildschirmfoto 2020-12-10 um 15.47.10.pn
Risikoklassen.jpeg

aktuelle Depotanpassungen

18.12.2020
Die vierteljährige Überprüfung des Depots ergab, dass Gewinnmitnahmen aus den Fonds mit höherem Risiko wieder in risikoärmere Fonds umgeschichtet wurden. Dies geschah am 17.12.2020, da am 18.12.2020 der große Verfallstermin für Aktienoptionen und Futures an der Börse auslaufen. Danach kann es zu größeren Veränderungen an der Börse kommen. Ziel dabei ist es, die Gewichtung der einzelnen Risikoklassen wieder anzupassen. Da vom Kunden keine prozentualen Veränderungen vom ursprünglichen Ergebnis gewünscht sind, wurde auf die ursprüngliche Gewichtung angeglichen. Details sehen Sie, wie gewohnt am Depotverlauf.
Lesen Sie sich regelmäßig aktuelle Berichte zu den Depotwerten, die Wertentwicklung und eventuelle Veränderungen im Musterdepot informieren.

Ich freue mich, dass auch Sie dabei sind!

Bildschirmfoto 2020-12-18 um 14.28.49.pn
Depotübersicht:
Bildschirmfoto 2020-12-18 um 14.51.17.pn
Performancechart seit Depoteröffnung:
Bildschirmfoto 2020-12-18 um 13.31.37.pn
Bildschirmfoto 2020-12-22 um 08.20.31.pn

ø

9% p.a.