Die Immobilie als Geldanlage


Die Frage, die sich viele Anleger stellen ist:

Lohnt sich diese Investition noch oder gibt es wieder eine Immobilienblase?


Ich möchte mal behaupten- ja es lohnt sich noch. Mit einer gesunden und ausgewogenen Finanzierung- sprich reichlich Eigenkapital, steht einer positiven realen Rendite nichts im Weg. Außerdem spielt eine gute Auswahl des Standortes und die Beschaffenheit der Immobilie eine entscheidende Rolle. Langfristige Mietverträge und eine gute Hand bei der Auswahl der Mieter sollte je nach Standort eine effektive Rendite zwischen 3 und 5 %p.a. erzielt werden können.

Mein Fazit: Lohnenswerte Beimischung in der persönlichen Anlagestrategie wenn alle genannten Punkte beachtet werden.

Tipp: lassen Sie sich von einem Spezialisten dabei helfen!

7 Ansichten

©  Büro Andreas Stürmer