Was tun, wenn die Hausbank keine Zinsen mehr auf meine kurzfristigen Geldanlagen zahlt?



1. Nur so viel als nötig auf dem Fest- oder Tagesgeldkonto deponieren.

2. Recherchieren Sie im Internet, wo es noch möglich ist, einen Teil der realen Geldentwertung, die durch die Inflation verursacht wird, durch Zinseinnahmen wieder zurück zu bekommen.


Mein Tipp: www.weltsparen.de

Auf dieser Plattform findet man tatsächlich noch Banken, die für Festgelder bis zu 2.20 % und für Tagesgelder noch bis zu 0,55 % Zinsen zahlen.



5 Ansichten

©  Büro Andreas Stürmer